Значение слова "PROMOTION" найдено в 64 источниках

PROMOTION

  найдено в  "Англо-русском большом универсальном переводческом словаре"
[prə`məʊʃ(ə)n]
поощрение, стимулирование
развитие, продвижение; содействие
продвижение по службе; повышение в звании; производство в чин
перевод в следующий класс


  найдено в  "Universal-Lexicon"
Promotion: übersetzung

Erlangung der Doktorwürde; Erwerb eines Doktortitels

* * *

Pro|mo|tion [promo'ts̮i̯o:n], die; -, -en:
1. Universitätsabschluss mit dem Doktorgrad:
sie gratulierten ihr zur Promotion.
2. (schweiz.) Versetzung in die nächste Klasse:
Promotion gefährdet.

* * *

Pro|mo|ti|on1 〈f. 20
1. Erlangen der Doktorwürde
2. Verleihen der Doktorwürde
3. 〈österr.; schweiz.; Schulw.〉 Versetzung in die nächsthöhere Klasse
[spätlat. promotio „Beförderung“; zu lat. movere „bewegen“]
————————
Pro|mo|tion2 〈[-mʃən] f. 10Verkaufsförderung von Waren (durch Werbung) ● die \Promotion für das neue Produkt war sehr erfolgreich [engl.]

* * *

1Pro|mo|ti|on , die; -, -en [spätlat. promotio = Beförderung (zu einem ehrenvollen Amt), zu: promovere, promovieren]:
1.
a) Verleihung der Doktorwürde:
jmdm. zur P.gratulieren;
Promotion sub auspiciis [praesidentis rei publica] (österr. für durchgängig hervorragende Leistungen in Schule, Studium u. Doktoratsexamen verliehene Ehrenpromotion unter der Schirmherrschaft des Präsidenten);
b) (österr.) offizielle Feier, bei der die Doktorwürde verliehen wird:
meine P. findet morgen statt.
2. (schweiz.)
a) Beförderung (2);
b) Versetzung in die nächste Klasse:
P. gefährdet;
c) (Sport) Aufstieg, Vorrücken in die nächsthöhere Klasse, die nächste Runde.
2Pro|mo|tion [pro'mo:ʃn̩ , …'moʊʃn̩ ], die; -, -s [engl. promotion] (Wirtsch.):
Förderung des ↑ Absatzes (3); Werbung [durch besondere Werbemaßnahmen (z. B. Verteilung von Warenproben)]:
P. für ein Produkt machen.

* * *

I
Promotion
 
[spätlateinisch »Beförderung (zu einem ehrenvollen Amt)«] die, -/-en,  
 1) allgemein: 1) Verleihung der Doktorwürde; 2) österreichisch für: offizielle Feier, bei der die Doktorwürde verliehen wird.
 
 2) [prə'məʊʃn, englisch], ohne Plural, Marketing: Verkaufsförderung.
 
II
Promotion
 
[amerikanisch, prə'məʊʃn; wörtlich »Reklame«], im Musikgeschäft Gesamtheit der Mittel und Methoden, die zur Verkaufsförderung eines Musikers oder seiner Produktionen eingesetzt werden. Dazu gehören die Organisation von Medienpräsenz, insbesondere in Rundfunk und Fernsehen, aber auch die möglichst häufige Erwähnung in der Presse, Tourneeprogramme, Anzeigenwerbung, Empfänge, der zielgerichtete Versand von eigens zu diesem Zweck zusammengestellten Informationsmaterialien (Infos) und von Freiexemplaren der Schallplatten des betreffenden Musikers. Als besonders aggressive Sonderform der Promotion hat sich das Hype herausgebildet.
 
Siehe auch: Marketing.
 

* * *

1Pro|mo|ti|on, die; -, -en [spätlat. promotio = Beförderung (zu einem ehrenvollen Amt), zu: promovere, ↑promovieren]: 1. a) Verleihung der Doktorwürde: jmds. P. [zum Doktor der Philosophie] feiern; jmdm. zur P. gratulieren; b) (österr.) offizielle Feier, bei der die Doktorwürde verliehen wird: meine P. findet morgen statt. 2. (schweiz.) a) Beförderung (2): Diese ... Altersstruktur ... bewirkt andererseits die beschleunigte P. von verhältnismäßig jungen Leuten auf Botschafterposten (NZZ 27. 8. 83, 25); b) Versetzung in die nächste Klasse: P. gefährdet; die Prinzipien dieses Unterrichts ...: Förderung der Kommunikationsfähigkeit, ... keine Noten, keine P. und Selektion (NZZ 12. 4. 85, 29); c) (Sport) Aufstieg, Vorrücken in die nächsthöhere Klasse, die nächste Runde: sie haben die P. in die oberste Klasse geschafft, verpasst; Im Falle einer P. wird an Pfingsten das Finalturnier in Banbridge ... bestritten (NZZ 11. 4. 85, 36).
————————
2Pro|mo|tion [prə'moʊʃən], die; - [engl. promotion] (Wirtsch.): Absatzförderung, Werbung [durch besondere Werbemaßnahmen (z. B. Verteilung von Warenproben)]: für ein Erzeugnis, eine Gesangsgruppe P. machen; Um preiswertere Alternativen zur TV-Werbeschlacht zu finden, weichen die Brauer immer häufiger auf P., Plakatwerbung und ... Sponsoring aus (Handelsblatt 17. 5. 99, 58).


  найдено в  "Collocations dictionary"
promotion: translation

noun
1 to a higher position
ADJECTIVE
rapid
internal

The company encourages internal promotion.

VERB + PROMOTION
earn, gain, get, receive, win

If I can't get promotion soon, I'll look for another job.

deserve

We congratulate James on his well-deserved promotion to Chief Executive.

recommend sb for
offer sb
deny sb
announce
seek, want
PROMOTION + NOUN
opportunities, prospects (BrE)
race (BrE, sports)

With three matches remaining, there are six teams in the promotion race.

PREPOSITION
promotion from, promotion to

her promotion from assistant to associate professor

PHRASES
chance of promotion, chances of promotion

She felt she had little chance of promotion in her job.

The team's chances of promotion took a knock when they lost at home.(BrE)

2 advertising
ADJECTIVE
special
marketing, sales, trade
book
health

The new health promotion clinic will provide free check-ups.

in-store, on-air, online
seasonal
consumer
VERB + PROMOTION
do

We're doing a special book promotion at key stores this week.



T: 64